• Seite 1 von 6

30.11.2021

Allgemeines

3. Spieltag der 1. Damen in der 2. Bundesliga

Am vergangenen Wochenende zeigte unsere 1. Damenmannschaft vor heimischen Publikum zwei erfolgreiche und spannende Spiele. Zu Gast waren die Mannschaften TV Brettorf 3 und der Ahlhorner SV 2.

Die vergangenen zwei Spieltage waren für die Diepenauerinnen erfolglos und standen in der Tabelle auf dem letzten Platz mit 0:8 Punkten. Der Heimspieltag war somit für die Damen wichtig, da in der Tabelle der Ahlhorner SV 2 (2:6) und der TV Brettorf 3 (0:8) nur knapp über den MTV Diepenau standen.

Das erste Spiel mussten die Damen gegen den TV Brettorf 3 bestreiten, die ebenfalls noch kein Spiel gewonnen hatten. Es war eine Partie auf Augenhöhe. Im ersten Satz waren die Diepenauerinnen sichtlich aufgeregt und spielten in einer ungewohnten Konstellation (6:11). Im zweiten Satz fanden die Damen besser ins Spiel und konnten den Satz durch sehr gute Angaben und Rückschlägen für sich gewinnen (13:11). Der dritte Satz war hart umkämpft von beiden Mannschaften. Die Diepenauerinnen lagen mit 6:10 hinten und konnten durch ihren Kampfgeist und Zusammenhalt den Satz mit 12:10 für sich entscheiden. Im vierten Satz verloren die Damen ihre Konzentration, wodurch viele Eigenfehler entstanden sind und der Satz mit 5:11 verloren wurde. Der fünfte und entscheidende letzte Satz war nervenaufreiben für Spielerinnen, Publikum und Trainier. Die Diepenauerinnen startet auf der Seitenhälfte auf der sie den vierten Satz verloren und
erneut Anlaufschwierigkeiten hatten. Zum Seitenwechsel stand es 2:6 für den TV Brettorf 3. Auf der starken Seite zeigten die Damen erneut ihre spielerischen Kompetenzen. Die Betreuer Kai Schafmeier und Carsten Friedrich agierten während des Spiels immer wieder durch Positionswechsel innerhalb der Mannschaft. Die Taktik der Betreuer ging auf. Durch den Kampfgeist der Mannschaft und den Support des Publikums wurde der wichtige Satz mit 12:10 gewonnen.

Im zweiten Spiel der Diepenauerinnen stand ihnen der Ahlhorner SV 2 auf dem Spielfeld gegenüber. Die Mannschaft stieg im ersten Satz sehr konzentriert ein, wodurch kaum Eigenfehler entstanden sind. Die Angreiferinnen des Ahlhorner SV waren mit ihren Angaben und Rückschlägen ratlos, da die Diepenauerinnen sowohl lange als auch kurze Bälle gut im Griff hatten. Die Stimmung innerhalb der Mannschaft und außerhalb des Spielfeldes durch das Publikum war sehr gut. Der MTV Diepenau gewann das Spiel gegen Ahlhorn mit 3:0 Sätzen (11:6), (11:8), (11:9) und konnte sich zwei weitere Punkte erspielen.

Die Damen wurden von den zahlreich erschienen Fans in allen Spielen unterstützt und motiviert, wofür sich die Frauen nochmal bedanken wollen. Ein großer Dank geht auch an die Betreuer Kai Schafmeier und Carsten Friedrich raus!

Aktuell steht die Mannschaft des MTV Diepenaus mit 4:8 Punkten auf Platz 7 in der Tabelle.

12.11.2021

Allgemeines

1. Spieltag der Frauen in der 2. Bundesliga

2.BL© MTV Diepenau

1. Spieltag in der 2. Bundesliga des MTV Diepenau.

Nach dem geglückten Aufstieg in der abgelaufenen 2-Liga Hallensaison geht es für den MTV Diepenau nun wieder um Punkte in der 2. höchsten deutschen Spielklasse.
Am 1. Spieltag geht es für die MTV Damen nach Hamm.
Hier warten neben dem Gastgeber dem Hammer SC noch der Ohligser TV .
Beide Mannschaften gelten sicherlich als Favoriten um die Aufstiegsplätze.

Die 1. Trainingswochen in der Uchter Dreifachsporthalle verliefen durchaus vielversprechend und positiv. Björn Schubert übernimmt seit dieser Hallensaison wieder das Training und es konnte bisher gut gearbeitet werden.
Wenn da nicht noch das alte leidige Thema mit den Ausfällen wäre. Von 10 Spielerinnen in der Mannschaft blieben am Sonntag noch 6 übrig.
Im 1. Spiel gegen den Gastgeber aus Hamm lief leider nicht viel zusammen erläuterte Teamsprecherin Alena Elsing, man fand zu keinem Zeitpunkt ins Spiel, die Eigenfehlerquote war einfach zu hoch.
Zudem verletzte sich Merle Barg gleich im 1. Spiel, dass die Positionen innerhalb der Mannschaft getauscht werden mussten. Das Spiel ging dann mit 3:0 an den Hammer SC (11:4, 11:4, 11:8)

Im 2. Spiel wartete dann der Gegner vom Ohligser TV aus Solingen. Es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe und man fand deutlich besser ins Spiel, der 1. Satz konnte auch folglich mit 11:7 gewonnen werden.
Die Sätze 2 und 3 gingen dann jeweils knapp mit 11:9 an den Gegner. Im 4. Satz fehlte zum Ende dann etwas der glaube, so dass dieser Satz und somit das Spiel mit 3:1 an den Gegner geht.
Man muss an so einem Tag einfach auch eingestehen, dass die Gegner einfach besser waren als wir.

Am kommenden Sonntag geht es nach Lemwerder, dort werden die Karten wieder neu gemischt, so Alena Elsing weiter.

◦ Spieler: Merle Barg, Kim Steinke, Gwen Steinke, Jessica Pockrandt, Jasmin Kellermann, Alena Elsing
◦ Gefehlt haben: Jana Toschic, Laura Lohstroh, Saskia Kellermann, Petra Zoll

20.10.2021

Allgemeines

Spende von Beke-Bramkamp Essern KG

Spende BB© MTV Diepenau

Hier haben wirklich alle einen Grund zum lächeln!
Dank einer wahnsinns Spende von Beke-Bramkamp Essern KG, haben unsere Mädels und Jungs der U12 einen super schönen Pullover bekommen!
Beke-Bramkamp Essern KG ist ein sehr bekannter Familienbetrieb, hier gibt es tagtäglich frische Eier von freilaufenden Hühnern! Schaut doch gerne mal auf ihrer Seite vorbei!
Wir sind auf jeden Fall begeistert und wollen uns ganz herzlich bedanken!

20.09.2021

Allgemeines

7.Platz für die U12 bei der DEUTSCHEN MEISTERSCHAFT!

DM U12© MTV Diepenau

Die Deutsche Meisterschaft der weiblichen U12

Es war ein sehr schönes und auch ein erfolgreiches Wochenende.

Am Samstag startete der MTV als jüngste Mannschaft der DM um 11.00 Uhr gegen den Norddeutschen Meister aus Brettorf . Das Spiel ging nach gutem Kampf leider 2:0 verloren. Im zweiten Spiel kam es dann zum Aufeinandertreffen mit dem Team aus Leipzig, dieses Spiel ging dann mit 2:0 an das Team von Trainer Kai Schafmeier.

Im dritten Spiel wartete dann der Gastgeber aus Unterhaugstett, das Spiel ging leider nach guter Leistung 2:1 verloren.

Im letzten Spiel des Tages verlor der MTV  2:0 gegen die sehr gut aufspielende Mannschaft vom ESV Schwerin und beendeten den Tag als Gruppenvierter.

Gut erholt ging es am Sonntag in der Überkreuzrunde gegen den TV Heftrich aus dem  südhessischen Rheingau-Taunus-Kreis. Das wurde Spiel nach guter Leistung mit 2:0 gewonnen.

Nun wartete im Spiel um Platz 7 wieder die Mannschaft aus Leipzig.

In einem spannenden Spiel konnten sich die Mädels mit 2:0 durchsetzen. Und alle mitgereisten Fans freuten sich über eine super Leistung der Mädels an diesem Wochenende.

Für super Unterstützung von den Rängen sorgten unsere Freunde aus Brettorf und Schneverdingen die uns lautstark unterstützten.

Die ersten drei Plätze auf dem Siegerpodest gingen allesamt an unsere Gruppengegner aus

TV Brettorf: 1. Platz

TV Unterhaugstett: 2. Platz

ESV Schwerin: 3. Platz

Die Mannschaft besteht aus:
Pauline Lükens, Marie Rodenberg, Tilda Wulf, Charlotte Schubert, Kim Beke-Bramkamp, Stella Uphoff, Janne Schafmeier, Laura Schröder

Wir sind super stolz auf unsere Mädels und freuen uns sehr über diese starke Leistung!
Natürlich wollen wir uns auch bei allen bedanken, die mitgekommen sind, um zu unterstützen!

15.09.2021

Allgemeines

Deutsche Meisterschaft der weiblichen U12

Am kommenden Wochenende steht für die weibliche U12 die Deutsche Meisterschaft in Unterhaugstedt an. Freitag morgen machen sich die 8 Mädchen des MTV Diepenau in Begleitung der Trainer um Kai Schafmeier und ein paar Eltern auf den „weiten“ Weg. Unterhaugstett liegt südlich von Pforzheim ca. 560 Km entfernt.

In der Gruppenphase trifft der MTV als 4. Der norddeutschen Meisterschaft auf die Mannschaften aus Brettorf, Leipzig, Schwerin und den Gastgeber aus Unterhaugstedt.

Ziel ist es mit der Truppe wo alle Kids gerade erst 10 Jahre alt sind und das erste Jahr in dieser Klasse spielen dürfen eine gute Platzierung zu erreichen.

Außerdem sollen die Mädels Erfahrungen sammeln und natürlich soll auch vor allem der Spaß im Vordergrund stehen.

15.09.2021

Allgemeines

Eltern-Kind-Turnen hat wieder begonnen!

Eltern-Kind-Turnen© MTV Diepenau

Wir freuen uns sehr darüber, dass unser beliebtes Eltern-Kind-Turnen endlich wieder starten konnte!
Du bist interessiert an dem Thema?
Dann schau vorbei -> dienstags von 16 - 17 Uhr, in der Sporthalle Lavelsloh!

13.09.2021

Allgemeines

Landesmeisterschaften U10 am 12.09.2021

Landesmeisterschaften U10© MTV Diepenau

Ein paar Ausschnitte der U10 Landesmeisterschaften gestern bei uns in Diepenau

15.08.2021

Allgemeines

Norddeutsche-Meisterschaft weibliche U14

Norddeutschen-Meisterschaft U14© MTV Diepenau

Unsere U14 Mädels haben wieder Neuigkeiten!
Gestern ging es für die Mannschaft nach Wangersen zur Norddeutschen-Meisterschaft!
In der Vorrunde trafen sie auf Brettorf (1:1) und Ohligsen (0:2).
Damit waren sie 3. In der Gruppe und mussten im Kreuzspiel gegen Schneverdingen ran. Dieses Spiel haben die Mädels 2:1 gewonnen!
Im Halbfinale traten sie erneut gegen Ohligsen an. Leider wurde dieses Spiel erneut mit 2:0 verloren, dennoch haben die Mädels ihre Leistung in diesem Spiel deutlich gesteigert!
Das Spiel um Platz 3 verloren sie leider gegen Wangersen mit einem 2:0.
Zusammenfassend lässt sich aber sagen, dass die Mädels tolle Leistungen erbracht und einen guten 4. Platz erspielt haben‼️

04.07.2021

Allgemeines

Jahreshauptversammlung am 16.07.2021

Liebe Vereinsmitglieder, anbei findet ihr die Einladung und die Tagesordnung der diesjährigen Jahreshauptversammlung. Bitte seid so lieb und erzählt es fleißig weiter!

04.07.2021

Allgemeines

Erneuter Bezirksmeister!!

weibliche U14© MTV Diepenau

Eine gute Nachricht jagt die andere!

28.06.2021

Allgemeines

Bezirksmeister!!

Bezirksmeister

Durch super Leistungen gelang es am vergangenen Samstag sowohl unseren Jungs als auch unseren Mädchen der U12 den Pokal zu holen und sich jetzt ganz stolz Bezirksmeister nennen zu dürfen!! Aber das war noch nicht alles! Auch unsere weibliche U16 konnte durch super Leistungen überzeugen und den Titel Bezirksmeister ergattern! Wir sind super stolz auf alle drei Mannschaften und gratulieren euch von Herzen zum Bezirksmeister!

23.06.2021

Allgemeines

Schiedsrichterlehrgang am 06.06.2021

Schiedsrichterlehrgang am 06.06.2021© MTV Diepenau

Am 06.Juni fand bei uns im Vereinshäuschen ein Schiedsrichterlehrgang statt. Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass dieser Lehrgang vor Ort stattfinden konnte und sich auch einige Leute daran beteiligt haben. Insgesamt 12 Mitglieder des MTV haben teilgenommen. Geleitet wurde der Lehrgang von Hans-Jürgen Harting, der ebenfalls heute die neuen Pässe an alle Teilnehmer überreichen wird. Vielen Dank für deinen Einsatz und an alle Teilnehmer!

24.05.2021

Allgemeines

Training im Außenbereich wieder möglich !!!

Coronavirus

24.05.2021

Allgemeines

Ehrung: Comeback des Jahres 2020

Ehrung: Comeback des Jahres 2020© MTV Diepenau

Hallo liebe Faustballer.
Ihr fragt euch bestimmt gerade, wer ist der Mann mit dem blauen Shirt auf dem NTB Faustball steht, und was macht der hier. Ich bin Robert und bin heute hier um für den Landesfachausschuss eine Ehrung durchzuführen.
Wenn ihr euch die Jugend Faustball Information, die JuFin, anschaut findet ihr sowas, dass nennt sich Jugend Ehrung. Da die aufgrund von Corona nicht wie gewohnt stattfinden kann, wurde ich beauftragt heute hier her zu kommen um den MTV Diepenau zu ehren.
Aber wofür überhaupt?
Der MTV Diepenau, ein Faustballverein mit großer Tradition. Seit Jahrzehnten mit Jugendarbeit dabei. Bis es vor ein paar Jahren immer weniger Kinder und Mannschaften wurden. Ein Traditionsverein drohte langsam auszusterben.
Aber im Gegensatz zu vielen anderen haben die Diepenauer erkannt, dass nur viele Kinder auf Dauer und immer wieder neue den Faustballsport im Verein am Leben halten können.
Wenn sich dann auch noch Leute finden, die den Trainerjob übernehmen, weil sie selbst den Faustballsport lieben und leben, dann dauert es auch nicht lange, bis der Trainingsplatz wieder voll ist und sich die ersten Erfolge einstellen.
Hier in Diepenau waren und sind das Frauke und Kai. Ich kenne die beiden schon seit vielen Jahren und freue mich ganz besonders diesen beiden, stellvertretend für den MTV Diepenau, diesen Pokal zu Übergeben. Der MTV Diepenau wird mit dem Preis “Comeback des Jahres 2020” gekürt.
Und das mit Recht. Wenn man sieht wieviele Kinder nach über 6 Monaten Pause heute hier auf dem Platz stehen, dann weiß jeder das hier in Diepenau ganz viel richtig gemacht wird. Hoffentlich kommen noch ganz viele Vereine und Faustballer auf die gleiche Idee, damit unser geliebter Faustballsport in Zukunft so wächst wie hier in Diepenau.

Herzlichen Glückwunsch.

24.05.2021

Allgemeines

MTV Laufbingo

MTV Laufbingo© MTV Diepenau

MTV Laufbingo als kleiner Ersatz für das Jugendtraining

Auch das Jugendtraining des MTV Diepenau konnte während des Corona-Lockdown nicht stattfinden. Was war also zu tun? Die Kinder und Jugendlichen sollten dennoch einen Ansporn haben, um sich zu bewegen. Nach einer Online-Fortbildung des Landeslehrwartes Tobias Kläner, war der Jugendwartin eine Idee gekommen. Zum einen startete der MTV ein Online-Trainingsangebot und zum anderen ein Laufbingo mit 18 verschiedenen Lauf- bzw. Bewegungsaufgaben. Aufgrund der nicht so guten Netzabdeckung war das Online-Training per Videokonferenz nur eingeschränkt möglich und wir wechselten zu wöchentlichen Aufgaben, die den Jugendlichen per Videoaufnahmen zur Verfügung gestellt wurden. So konnte jeder Jugendliche die Aufgabe nach einem eigenen Zeitplan durchführen.
Viele Fotos gab es in der U10-Gruppe vom Laufbingo. Einige – vor allem die Mädchen – hatten den Ehrgeiz alle 18 Felder des Laufbingos abzuhaken. Leicht fielen wahrscheinlich allen die Aufgaben mit dem Rad eine bestimmte Strecke zu fahren. Schwer war es manchmal zwei verschiedene Ortsschilder bei einem Lauf zu berühren oder beim Lauf über fünf verschiedene Hindernisse zu springen. Das Wichtigste aber hat geklappt: Alle Kinder und Jugendliche blieben in Bewegung und sind weiterhin engagiert beim Training dabei!

  • Seite 1 von 6
« zurück