MTV Laufbingo

MTV Laufbingo als kleiner Ersatz für das Jugendtraining

Auch das Jugendtraining des MTV Diepenau konnte während des Corona-Lockdown nicht stattfinden. Was war also zu tun? Die Kinder und Jugendlichen sollten dennoch einen Ansporn haben, um sich zu bewegen. Nach einer Online-Fortbildung des Landeslehrwartes Tobias Kläner, war der Jugendwartin eine Idee gekommen. Zum einen startete der MTV ein Online-Trainingsangebot und zum anderen ein Laufbingo mit 18 verschiedenen Lauf- bzw. Bewegungsaufgaben. Aufgrund der nicht so guten Netzabdeckung war das Online-Training per Videokonferenz nur eingeschränkt möglich und wir wechselten zu wöchentlichen Aufgaben, die den Jugendlichen per Videoaufnahmen zur Verfügung gestellt wurden. So konnte jeder Jugendliche die Aufgabe nach einem eigenen Zeitplan durchführen.
Viele Fotos gab es in der U10-Gruppe vom Laufbingo. Einige – vor allem die Mädchen – hatten den Ehrgeiz alle 18 Felder des Laufbingos abzuhaken. Leicht fielen wahrscheinlich allen die Aufgaben mit dem Rad eine bestimmte Strecke zu fahren. Schwer war es manchmal zwei verschiedene Ortsschilder bei einem Lauf zu berühren oder beim Lauf über fünf verschiedene Hindernisse zu springen. Das Wichtigste aber hat geklappt: Alle Kinder und Jugendliche blieben in Bewegung und sind weiterhin engagiert beim Training dabei!

Meldung vom 24.05.2021
« zurück