Männer-Turnverein Niedersachsen Diepenau e.V. von 1912

 
 

Keine Punkte für die 1. Herrenmannschaft

Am Samstag mussten sich die Herren mit 0:4 Punkten geschlagen geben.

Am Samstag absolvierte der MTV den 3. Spieltag der 2. Bundesliga in Armstorf im Landkreis Cuxhaven.

Die Vorzeichen für diesen Spieltag nach der 2-wöchigen Pause aus Sicht des MTV waren eher durchwachsen, denn die Auswärtsfahrt konnte lediglich mit 5 Leuten angetreten werden.

Des Weiteren musste die Mannschaft auf 3 Positionen umgestellt werden, dies sollte sich auch im 1. Spiel gegen den ESV Wuppertal widerspiegeln.

Gegen das Team von U21 Nationaltrainer Hartmut Maus fand der MTV zu keinem Zeitpunkt in seinen gewohnten Rhythmus. Es wurde von keiner Position ein guter 1. Ball gespielt um einen sauberen Spielzug aufbauen zu können, die widrigen äußeren Bedingungen mit Wind, Regen etc. taten dann Ihr übriges. "Wir waren einfach nicht in der Lage, die sehr gut stehende Abwehrreihe des Gegners unter Druck zu setzen, obwohl wir gerade aus der gegnerischen Angabe heraus einen sauberen 1. Ball spielen wollten", so Teamsprecher Sven Schriefer. Es waren einfach zu viele kleine Fehler im Spiel um Kapitän Daniel Kellermann die sich summierten und schlussendlich dazu führten, dass der MTV bis auf den 3. Satz alle anderen Sätze, wenn auch knapp, abgab und das Spiel mit 3:1 verloren geben musste.

Kellermann spielte wieder auf seiner angestammten Mittelposition, neben ihm kamen Manuel Eisberg und Dennis Stegemeyer zu Ihrem Saisondebüt. Vorne links/rechts spielten Tim Kellermann und Tiemo Stegemeyer.

Im zweiten Spiel kam es dann zum Vergleich mit der Mannschaft vom TV Leichlingen. Dieses Spiel sollte ein Spiegelbild zum ersten Spiel werden, denn auch in dieser Begegnung fand der MTV nicht in die Spur aus den Spieltagen 1 und 2. Tim Kellermann versuchte aus allen Lagen die Bälle im gegnerischen Feld unter zu bringen, was im Endeffekt auch funktionierte, denn ansonsten wäre das Spiel was 3:0 an den TV Leichlingen ging noch deutlicher in den Sätzen zu Gunsten des Gegners ausgegangen. 

"Alles in einem sind es 2 überflüssige Niederlagen gewesen", bilanzierte Kapitän Daniel Kellermann. "Uns fehlte heute einfach die Ruhe und Abgeklärtheit aus den vorherigen Spielen."

Meldung vom 31.05.2015


« zurück


Termine

Nächste Spieltage

  • Keine nächsten Spiele vorhanden.